ADRA Switzerland says thank you

Thanks to your great support 3’048 packages found their way to Moldova in 2018 during the Christmas campaign “children help children!” We would like to thank all of you:

  • TTS Transterminal Rail AG
  • Swiss Federal Railways
  • Rail Cargo Austria
  • GYSEV Cargo
  • Rail Cargo Hungaria

As every year, ADRA Switzerland tries to give children from poor backgrounds a special treat at Christmas time, this in collaboration with partners, volunteers and donors. In Moldova they were welcomed once again to families in orphanages, women’s prisons and children’s homes.

ADRA Moldova and many volunteers use local social institutions to clarify the individual situation before the children can enjoy the gifts. In Moldova, single women often live with several children in small apartments which are barely heated and where, in many cases, even lack the essentials. Children can only dream of gifts during Christmas time. Therefore for most of them these parcels means experiencing a few moments of joy and at the same time receiving gifts and warm winter clothes. For some of them this was the first time at all that they received a present on their own. Many tears of joy flowed, also from the parents and grandparents, while the children marvelled at their presents with shining eyes and a radiance on their faces.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Möglicherweise stehen Ihnen dann nicht mehr alle Funktionen zur Verfügung.

Grün hat Vorfahrt

Wir fühlen uns dem Umweltschutz verpflichtet und sind stets bemüht überflüssige Wege zu vermeiden, Verkehrsträger intelligent einzusetzen und so den Energieverbrauch gering zu halten. Ein effizienter  und ökonomisch-ökologisch sinnvoller Einsatz von Ressourcen ist für uns als Transportdienstleister eine Selbstverständlichkeit.

Respektvolles Miteinander

Unterschiedliche Kulturen und Mentalitäten werden verstanden und respektiert und die Mitarbeiter verständigen sich auf Austausch statt auf Dominanz. Unser unternehmerisches Handeln ist dabei von Fairness, Offenheit und Respekt geprägt. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Mitarbeiter und setzen uns für ihre Sicherheit, Gesundheit und Gleichheit ein.